Radrouten

50m vom Gardasee, im alten Stadtkern Rivas, geniesst das Hotel Portici eine großartige Lage.

Die Piazza III Novembre ist der Ausgangspunt der bezauberndsten Wander- und Radwege im ganzen Trentino. Ob Sie leichte Spaziergängeoder Mountainbiketouren erleben möchten, Sie finden was zu Ihnen passt.
Sind Sie bereit für ein neues Abenteuer?

Sie müssen sich nur die Lieblingstouren unserer Gäste ansehen!

Ponale-Weg

Der Ponale-Weg ist einer der schönsten und aussichtsreichsten Wege der Welt: Jeder, der ihn erlebt hat, wird zustimmen! Es handelt sich um eine alte Verbindungsstraße zwischen Riva del Garda und dem Ledrotal, die atemberaubenden Ausblicke auf Berge, See und reine Natur bietet.Um den Weg zu erreichen, muss man dem Seeufer in Richtung Limone folgen, am imposanten Wasserkraftwerk vorbeifahren (Entwurf von Giancarlo Maroni, D’Annunzios Architekten!) und die Westliche Gardesana einschlagen. Der Weg ist mit D01 markiert.

Ausgangspunkt:

Riva del Garda (Zentrum)

Länge der Route:
ca. 9,5 km (nur hin)

Höhenunterschied: ca. 665 m

Schwierigkeit: mittlere

Von Riva nach Torbole

Die Route vom Zentrum Rivas nach Torbole eignet sich am besten für einen leichten Spaziergang und ist ideal für Fahrrad-Anfänger und für Kinder. Der Radweg um den Gardasee führt am Monte Brione vorbei, dem unverkennbaren Felssporn, der das Profil des Trentiner Gardasees kennzeichnet – einem der beliebtesten Orte für Touristen und Einheimische, dank der Schönheit der Landschaft und der frischen Gardasee-Brise. Genießen Sie diese Route in aller Ruhe und machen Sie Halt zur Erfrischung an einer der vielen Bars am Strand.

Ausgangspunkt
Riva del Garda (Zentrum)

Länge der Route:
ca. 4,75 km (nur hin)

Höhenunterschied: ca. 55 m

Schwierigkeit: niedrig

Von Riva nach Arco

Entlang der Straße in Richtung Torbole, nach der Brücke über den Fluss Sarca, können Sie den Radweg zur Valle dei Laghi nehmen, um das entzückende Städtchen Arco zu erreichen.  
Zwischen See und Bergen eingefasst, glänzt Arco, eine der schönsten Perlen im Oberen Gardasee-Gebiet, ein wahres Paradies für Natur- und Sportfreunde. Wir empfehlen, sein berühmtes Schloss zu besichtigen (mit Rad & zu Fuss erreichbar): es wirkt atemberaubend!

Ausgangspunkt:
Riva del Garda (Zentrum)

Länge der Route:
ca. 9,85 km (nur hin)

Höhenunterschied: ca. 105 m

Schwierigkeit: niedrig

Freier Radverleih und Depot mit Videoüberwachung

Wir informieren Sie, dass Hotel Sole über ein Raddepot verfügt, mit Videoüberwachung und BikeLockTechnologie ausgestattet! Dazu bieten wir Ihnen kostenlosen Verleih unserer Citybikes (je nach Verfügbarkeit). Für Näheres klicken Sie hier.